1 Tag in Deutschland = 2 Tage in Kiev – Hammer JGA / Stag Party für ein ganzes Wochenende unter 300€

Viele die zum ersten Mal einen Junggesellenabschied planen, sammeln natürlich Ideen und Inspirationen, wie ein JGA überhaupt abläuft und was man alles machen kann. Dabei spielt aber das Geld meistens auch eine wichtige Rolle. Viele erschrecken bei der Summe von 300€, entscheiden sich dann für 1 Tag im Heimatland und liegen am Ende weit über 300€. Woran liegt das? Oftmals wird bei der Planung des JGA nur die Aktivität berechnet, Eintritte in Clubs, die Transportkosten etc. Was oftmals einfach vergessen wird, sind die Verpflegungskosten und die Kosten für die (alkolischen) Getränke, besonders in Bars oder in Clubs.

Hier einmal eine typische und durchschnittle Standardrechnung für 5 Personen pro Person runtergerechnet:

Deutschland:

  • Fahrtkosten für Zug, Taxi, Bus etc = 40€
  • Verpflegung = 40€ (Hier muss man natprlich einrechnen, dass man meistens auch ein gutes Restaurant besucht)
  • Getränke = 100€ (100€ klingt viel, aber hier haben wir mit eingerechnet, dass ihr euch auch in den Bars und Clubs Getränke kauft, die meistens kein Schnapper sind)
  • Quad Tour 1 Stunde = 90€
  • Stripperin 30 Minuten = 50€
  • Gesamtpreis pro Person = 320€ (für 1 Tag)

Kiew:

  • Flug Hin- und zurück = 60€
  • Unterkunft im schönen Apartement in der Stadt = 30€
  • Fahrtkosten vor Ort = 20€
  • Verpflegung = 25€
  • Getränke = 30€
  • Quad Tour 1 Stunde = 60€
  • Stripperin 30 Minuten = 25€
  • Gesamtpreis = 250€ (für 2 Tage)

Dies hier ist nur eine kleine Beispielrechnung, warum sich ein JGA, auch wenn man diesen klein halten will, in Kiew einfach weitaus mehr lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.